Apr 182012
 

Ich kann es kaum glauben. Nach unglaublichen 55 Tagen Arbeit ist mein erstes Mammut-Projekt beendet: Meine erste, richtige, wunderschöne Häkeldecke. Gemacht, für meinen Sohn David. Die Farben hat er sich ausgesucht. Auf das Muster bin ich in mehrern anderen Blogs gestoßen: bei Attic24, bei Sucrette und hier bei Raymond. Diese drei außergewöhnlich schönen Werke haben mich dazu gebracht, selbst eine Decke häkeln zu wollen. Der Nachwuchs meldete sofort Besitzansprüche an…

;-)

Ich überlegte lange, welches Garn ich dafür nehmen sollte. Obwohl ich sie ÜBERHAUPT NICHT mag, entschied ich mich letztendlich doch für die “Bravo” von Schachenmayr, schließlich muss so eine Kinderdecke ja doch einiges aushalten und auch des öfteren mal eine Runde durch die Waschmaschine drehen…

:whistle:

Am 24.02. startete ich dann mit der Decke, 180 Reihen und 5 Runden später war das Werk vollbracht: heute um 12:07 Uhr CET!  Den Namen “Ozean Welle” erhielt sie natürlich aufgrund der Farben und des Musters…

:yahoo: :good:

Ich kann es immer noch nicht glauben, wie schnell und unterhaltsam sich das Muster häkeln ließ, und das, obwohl sie doch ein gutes Stück größer geworden ist, als ursprünglich vorgesehen… Ich bin wirklich sehr glücklich und absolut zufrieden mit meinem Werk. Und ich weiß, es wird nicht die letzte Decke gewesen sein.

:yes: :whistle:

***

I can’t believe it. After a 55-day-work my first Mammooth-Project is finished: my first real beautiful crochet blanket. Made for my son David who chose the colours. I found the pattern in some wonderful blogs: here, here and here. These extraordinary works made me wanting a blanket like this. And son wanted to have one. So I started… 

:heart: :-)

For a long time I thought about the yarn I would use. Even if I don’t like it at all, I decided to take this 100% acrylic yarn “Bravo” by Schachenmayr. Such a kid’s blanket has to stand many things and I’ll often have to wash it…

:whistle: ;-)  

At February the 24th I started, 180 rows and 5 rounds later the work was finished: today at 12:07 pm CET! It calls “Ocean Ripple” because of the colours and the design. 

:yahoo: :good:

I still can’t believe how fast I could crochet it without being bored! Even if the blanket is now a bit bigger than I wanted it to be…. Now I’m really happy and confident with my wok. And I know, it won’t be the last one! 

:yes: :whistle:

***

Ladies and Gentlemen: HERE IT IS:

In voller Größe – Full size
Schmückt unsere Couch – Fits the couch very well
Sieht auch auf dem Sessel gut aus – Looks good on the chair too
Die Wellen – The Ripples
Soooooo schön…. – Sooooo pretty….
Die Borte – The edging
… um die Ecke – … around the corner
Gefaltet – folded
Das Gewicht – The weight
In Gebrauch – In use

Hier noch ein paar Details:

Ca. 1850 g (= 37 Knäuel) Schachenmayr “Bravo” in 6 verschiedenen Farben, Nadelstärke 3, 341 Stäbchen/Reihe, 180 Reihen, 5 Runden Borte, ca. 150 x 180 cm

:mail:

***

Here some details:

Ca. 37 skeins of “Bravo” by Schachenmayr in 6 different colours, Needle 3, 341 dc/tr per row 180 rows, 5 rounds edging, about 150 x 180 cm

:mail:

  15 Responses to “Ozean Welle – Ocean Ripple”

  1. Oh wow ! Die ist ja irre ! Sowie alle Deine tollen Projekte. Danke für die Anregungen :)

  2. WUNDERSCHÖN! :good:
    Ein Traum!

  3. [...] doch kurz, bevor ich auf Bridget stieß, das Häkelwerk einer Freundin auf ihrem Handarbeitsblog dieehefrau.de bewundern konnte. Obwohl ich selbst keine Häklerin bin, würde mich eine von Rileys Farbwahl [...]

  4. [...] JUTTA mit ihrer tollen Ozean Wellen Decke [...]

  5. thx a lot, lucy and angie,
    I’m very happy to see you both here! :rose: it’s a real honour!
    and thx for your kind words, it means much to me! :yes:
    hope to see you here again!
    jutta

  6. WOW!!! So beautiful, it really looks like the ocean, makes me want to dive right into those gorgeous ripples and never come out!
    You should be very proud of such a beautiful creation…Lovely!
    Lucexxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  7. It is beautiful! I love your color’s choice :good:
    Angie

  8. Hallo Eva!
    Gerade gestern habe ich deinen Blog abonniert, die Anleitung mmit dem Wolle weich machen fand ich ganz ganz toll. Mir ist doch alles immer viel zu kratzig…. ;-)
    Ich hab tatsächlich vergessen, die Maße anzugeben, tststs, habe sie oben nachgetragen, aber hier noch einmal extra: die Decke ist ca. 1,50 m breit und 1,80 m lang. Eine Nummer kleiner schadet also nicht unbedingt…. ;-)
    Wünsche Dir einen schönen Tag und vielen Dank fürs Lesen!

  9. Dafür gibt es nur ein Wort: Wunderschön!

  10. WoW, unglaublich! 37 Knäuel Wolle!

    Wie sind denn die finalen Maße deiner Decke? Absolut genial geworden! Und tolle Farben :good: .

    Ganz liebe Grüße,

    Eva

  11. ihr seid alle so lieb, vieeeelen dank!!!!!! :heart: :rose: :heart: :rose: :heart: :rose:

  12. :good: der absolute Wahnsinn :yahoo:

    ich kann bestätigen, wie das echt unterhaltsam ist………..bin gespannt wenn meine fertig wird ;-)

    Jutta ich gratuliere Dir :rose:

  13. Ich drück Dich, liebe Jutta! :heart: Die Decke ist ganz ganz toll geworden :good: und David wird sich bestimmt viele lange Jahre damit einkuscheln! Vielleicht erlebt sie ja auch noch, wenn er irgendwann einmal (in jetzt noch gaaaaanz ferner Zeit) auszieht von zuhause und ein großes kuscheliges Stück seiner Mama ist trotzdem immer bei ihm!!!

    Ganz lieben Gruß
    Doro :rose:

  14. Wun-der-schön!! :heart:

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)