Nov 202013
 

Grau und vor allem blau sind die Lieblingsfarben meines Sohnes. Und was wünscht er sich in den Farben? Ausgerechnet eine Long-Beanie. Urgs. Mützen sind jetzt gar nicht so mein Ding…. Aber was tut man nicht alles aus Liebe?

Grey and blue are my son’s favorite colors. And what does he want me to crochet for him in these colors? Just a long beanie… Yuk. Hats aren’t mine, not at all… But what do we do for love?!

***

Wie bereits erwähnt, sind Mützen so gar nicht mein Ding. Also hab ich mir verschiedene Anleitungen aus dem Netz gefischt, Monk, MyBoshi und Konsorten. Meine Wolle (übrigens Hausmarke “Passion” von Galeria Kaufhof, 100% Merino superwash) war aber ein wenig dünner als die in den Mustern verwendeten Garne. Also kam es wie es kommen musste. Ribbeln. Wieder ribbeln. Noch mehr Ribbeln. Gut, irgendwann war klar, es wird keine gehäkelte Beanie. Also lieber eine stricken. Nachdem ich irgendwann herausgefunden habe, wie viele Maschen pro Nadel aufgenommen werden müssten (was bedeutete zwischendrin wieder ribbeln, ribbeln und ribbeln) habe ich dann tatsächlich so was ähnliches wie eine Schlauchmütze hingekriegt. Und beschlossen, das war die letzte Mütze für die nächste Zeit.

Um mich zu trösten habe ich aber noch einen Loop gehäkelt, zwar auch in doofen halben Stäbchen, aber der hat trotzdem gut funktioniert. Immerhin! ;-)

As I told you, I don’t like making hats at all. So I searched in web for pattern and found some from MyBoshi, Monk ] & Co. My yarn was a little bit thinner then the one the pattern suggested, so it came as it had to come: frogging, more frogging and lots of more frogging. Well, then I decided a crochet beanie isn’t the right way, try to knit one! Since I found out how many stitches per needle I’ll need (which means frogging, more frogging and lots of more frogging) I really managed to knit kind of a slouchy hat. And I#m pretty sure, that this one was the last one for a very long time.

For comfort me I crocheted an infinity scarf for him, too, which I was able to finish without frogging. ;-)

***

Und hier ist das Ergebnis, mitsamt Model :heart:

Und here’s the result together with the model :heart: mul1

mul2

mul3

mul4

mul5

mul6

mul8

Ist er nicht unglaublich gutaussehend und cool? Ich liebe ihn. <3

Isn’t he a real tough and trendy guy? <3 Love him.

***

:***

unterschrift

  3 Responses to “Grey and Blue”

  1. Vielen Dank ihr beiden! <3

  2. in der tat – sehr schick…sowohl die strick-/häkelwaren als auch das modell ^^

    ich habe hier seit längerem ein häkelset für 2 mützen rumliegen…bisher habe ich mich noch nicht drangewagt…obwohl ich mützen stricken ja liebe!

  3. Ein ausgesprochen tolles männliches Set ist dir da gelungen und natürlich ausnehmend gut präsentiert von einem gut aussehenden Modell! Finde ich.
    Alles Liebe
    Ariane aus Wien

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)